Autofahrerin nach Unfallflucht verhaftet

dpa/lsw Stuttgart. Alkoholisiert, mit einem falschen Kennzeichen und einem Joint auf dem Beifahrersitz hat eine Frau in Stuttgart Unfallflucht begangen. Sie prallte auf der A831 in die Mittelleitplanke und setzte ihre Fahrt unbeirrt fort, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bei der Kontrolle der 34-jährigen Autofahrerin stellte sich außerdem heraus, dass gegen sie ein Haftbefehl vorlag. Für die Frau nahm der Freitagabend ein jähes Ende; sie wurde in ein Gefängnis gebracht.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211113-99-984208/3

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2021, 13:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!