Autofahrerin unter Drogeneinfluss

Die 20-Jährige fuhr nahe Spiegelberg auf einen Polo auf, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Nach einer Blutuntersuchung wurde ihre Fahrerlaubnis einkassiert.

Gegen eine junge Frau in Spiegelberg wurde ein Strafverfahren eingeleitet, nachdem sie offenbar unter Drogeneinfluss einen Unfall verursacht hatte. Goss Vitalij/stock.adobe.com

© Goss Vitalij - stock.adobe.com

Gegen eine junge Frau in Spiegelberg wurde ein Strafverfahren eingeleitet, nachdem sie offenbar unter Drogeneinfluss einen Unfall verursacht hatte. Goss Vitalij/stock.adobe.com

Spiegelberg. Eine 20-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta ist am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der K 1820 Uhr von Prevorst in Richtung Spiegelberg unterwegs gewesen, als es zu einem Unfall kam. Als beim Wanderparkplatz Silberbrunnen ein vorausfahrender Polo-Fahrer abbremste, bemerkte dies die Ford-Fahrerin laut Polizei zu spät und fuhr dem Polo hinten auf. Der 70-jährige Autofahrer wurde hierbei leicht verletzt. Bei der 20-jährigen Autofahrerin wurde im Rahmen der Unfallaufnahme festgestellt, dass sie unter Drogeneinfluss stand. Bei ihr wurde eine Blutuntersuchung durchgeführt. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet, wobei ihr auch die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2021, 09:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Auto stößt mit Fahrrad zusammen

Ein Autofahrer missachtete am Donnerstag die Vorfahrt einer von links kommenden 57-jährigen Fahrradfahrerin in Althütte.

Polizeibericht

Geparkten Wagen beschädigt

Nach dem Vorfall in der Murrhardter Straße Backnang machte sich der Unfallverursacher einfach davon.