Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Autofahrer schwer verletzt

33-Jähriger kommt auf der B29 bei Remshalden aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab

Ein Autofahrer landete am Sonntagabend in einem Feld. Die Unfallursache ist unklar. Foto: 7aktuell/M. Okatan

© 7aktuell.de/Mehmet Okatan

Ein Autofahrer landete am Sonntagabend in einem Feld. Die Unfallursache ist unklar. Foto: 7aktuell/M. Okatan

REMSHALDEN (pol). Schwere Verletzungen hat sich am Sonntagabend ein 33-jähriger Mitsubishifahrer bei einem Unfall auf der B29 von Aalen in Richtung Stuttgart zugezogen. Nach der Ausfahrt Remshalden-Ost geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen und dann gegen einen Holzstapel. Das Fahrzeug kam in einem Acker zum Stehen und fing Feuer. Der Fahrer wurde von Ersthelfern aus dem Wagen geborgen und anschließend in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 16000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2020, 08:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!