Autos geraten in Tiefgarage in Brand

dpa/lsw Stuttgart.

Feuerwehrleute stehen an der Zufahrt einer Tiefgarage, aus der Rauch quillt. Foto: Andreas Rosar/dpa

Feuerwehrleute stehen an der Zufahrt einer Tiefgarage, aus der Rauch quillt. Foto: Andreas Rosar/dpa

In einer Tiefgarage in Stuttgart sind am Sonntag mehrere Autos in Brand geraten. Die Ursache des Brandes im Stadtteil Heumaden war zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher sagte. Aufgrund einer starken Rauchentwicklung konnte die Feuerwehr zunächst nicht in die Garage in dem Wohngebiet vordringen. Die Polizei schätzte den Schaden vorab auf mehrere Zehntausend Euro. Menschen wurde demnach nicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2020, 17:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!