Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

B14: Lkw-Fahrer beleidigt Autofahrer

An Ampel nach dem Murrtal-Viadukt mit Fäusten auf Auto geschlagen

Symbolfoto: Stock Adobe

© fottoo - stock.adobe.com

Symbolfoto: Stock Adobe

BACKNANG (pol). Zu einem heftigen verbalen Streit ist es am frühen Montagabend zwischen einem Lkw- und einem Autofahrer auf der B14 gekommen. Zuvor befuhr ein 34-jähriger Audi-Fahrer kurz vor 18 Uhr die Emmener Straße (B14) in Richtung Murrtalviadukt. Aufgrund des dortigen Reißverschlussverfahrens fädelte der Audi-Fahrer vor einen 41-jährigen Lkw-Fahrer ein. An der nächsten Ampel mussten beide Fahrzeuge halten. Der Lkw-Fahrer und seine Beifahrerin stiegen dort aus und schlugen auf den Audi ein. Ebenso sollen sie den Fahrer beleidigt haben. Zeugen zum Vorfall werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Backnang unter der Telefonnummer 07191/909-0 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!