Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baby fällt im Bus aus Kinderwagen und wird verletzt

dpa/lsw Konstanz.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ein acht Wochen altes Baby ist bei einem Manöver eines Linienbusses aus dem Kinderwagen gefallen, gegen die Einstiegstüre geschleudert und verletzt worden. Der Bus hatte nach Auskunft der Polizei vom Sonntag aus zunächst ungeklärten Gründen einen starken Schlenker gemacht, wodurch der Kinderwagen nach hinten umkippte. Das Kind wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen bei dem Vorfall am frühen Samstagabend in Konstanz gab es zunächst keine Auskunft.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2019, 13:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mercedes-Truck-Chef sieht Brasilien-Geschäft auf gutem Weg

dpa Stuttgart/Sao Paolo. Nach dem massiven Einbruch vor einigen Jahren hat sich das für Daimler wichtige Lastwagengeschäft in Brasilien weiter deutlich erholt... mehr...