Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bachwoche Stuttgart wegen Coronavirus abgesagt

dpa/lsw Stuttgart. Wegen der steigenden Zahl von Coronavirus-Infektionen hat die Internationale Bachakademie Stuttgart ihre diesjährige Bachwoche kurzfristig abgesagt. Insgesamt waren zwischen dem 13. und 21. März rund ein Dutzend Meisterkurse, Seminare und Gesprächskonzerte zum Werk Johann Sebastian Bachs (1685-1750) geplant. „Die Konzerte waren komplett oder so gut wie ausverkauft“, sagte eine Sprecherin der Akademie am Montag. Ein Sonderkonzert im Rahmen der „Stunde der Kirchenmusik“ am 20. März soll dagegen stattfinden.

Die Internationale Bachakademie Stuttgart wurde 1981 vom Dirigenten Helmuth Rilling gegründet. Mit ihren Ensembles, der Gächinger Kantorei Stuttgart und dem Bach-Collegium Stuttgart, hat sie internationales Ansehen erworben. Neben der Bachwoche organisiert sie auch das jährliche Musikfest (12. bis 28. Juni 2020).

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 13:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!