Backnang: Auto fährt gegen Bus

Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 10000 Euro.

Ein 69-jähriger Autofahrer war beim Fahrspurwechsel zu unachtsam.

© Goss Vitalij - stock.adobe.com

Ein 69-jähriger Autofahrer war beim Fahrspurwechsel zu unachtsam.

Backnang. 10 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr ereignet hat. Ein 69-jähriger Fahrer eines VW Tiguan befuhr die Sulzbacher Straße in Backnang und stieß seitlich mit einem Omnibus zusammen, als er auf die linke Fahrspur wechselte. Verletzt wurde bei diesem Zusammenstoß niemand, teilt die Polizei mit.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2021, 15:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Betrunken einen Unfall verursacht

Beim Parken beschädigte ein Autofahrer in Backnang einen geparkten Wagen. Die Polizei stellte fest, dass er ziemlich viel Alkohol getrunken hatte.

Polizeibericht

Auto stößt mit Fahrrad zusammen

Ein Autofahrer missachtete am Donnerstag die Vorfahrt einer von links kommenden 57-jährigen Fahrradfahrerin in Althütte.