Baden-Württemberg bereitet sich auf Waldbrände vor

dpa/lsw Bruchsal.

Feuerwehrkräfte löschen einen Waldbrand. Foto: Sven Friebe/SDMG/dpa/Symbolbild

Feuerwehrkräfte löschen einen Waldbrand. Foto: Sven Friebe/SDMG/dpa/Symbolbild

Waldbrände könnten bald auch zum Problem in Baden-Württemberg werden. Der Klimawandel ist im Südwesten angekommen, seit drei Jahren regnet es viel zu wenig, in manchen Wäldern sterben bereits Kiefern, Fichten und Buchen. Deswegen bereiten sich Waldbesitzer, Feuerwehren, Technisches Hilfswerk und verschiedene Behörden auf eine Zukunft mit Waldbränden vor. Sie haben das Projekt „Waldbrand-Klima-Resilienz“ gegründet, um Prävention und Krisenmanagement abzustimmen und voneinander zu lernen. „Wir müssen uns wirklich darum kümmern“, sagte der kommissarische Landesforstpräsident Martin Strittmatter dazu am Freitag in Bruchsal.

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2020, 13:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!