Baden-Württemberg-Duell im DFB-Pokal: VfB empfängt Freiburg

dpa/lsw Stuttgart.

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Swen Pförtner/dpa

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Swen Pförtner/dpa

Der VfB Stuttgart und der SC Freiburg kämpfen am heutigen Abend (20.45 Uhr/ARD und Sky) im Baden-Württemberg-Duell um den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals. Mit einem Erfolg würden die Freiburger erstmals seit 2017 wieder in die dritte Runde des Wettbewerbs einziehen. SC-Trainer Christian Streich und VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo kündigten beide an, ihren Ersatztorhütern eine Chance zu geben. Bei den Breisgauern wird demnach Benjamin Uphoff zum Einsatz kommen, bei den Schwaben Fabian Bredlow. Das Duell der beiden Clubs in der Fußball-Bundesliga hatte der SC Freiburg am ersten Spieltag in Stuttgart mit 3:2 für sich entschieden.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2020, 01:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!