Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Badstuber verdrängt VfB-Kapitän Kempf wieder auf die Bank

dpa/lsw Stuttgart.

Stuttgarts Holger Badstuber spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Stuttgarts Holger Badstuber spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Holger Badstuber hat nach seiner Gelbsperre Kapitän Marc Oliver Kempf wieder auf die Bank des VfB Stuttgart verdrängt. Der Ex-Nationalspieler beginnt am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Heimspiel der Schwaben gegen den VfL Osnabrück in der Innenverteidigung neben Marcin Kaminski. Kempf sitzt dagegen zunächst draußen. Auch Mario Gomez steht erneut nicht in der Startelf von VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo, stattdessen startet Hamadi Al Ghaddioui in der Sturmspitze des Fußball-Zweitligisten. Der zuletzt angeschlagene Daniel Didavi steht nicht im Kader.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2020, 12:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!