Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bagger beschädigt Gasleitung: Zwölf Wohnhäuser geräumt

dpa/lsw Leonberg.

Wegen einer beschädigten Gasleitung sind in Leonberg (Kreis Böblingen) zwölf Wohnhäuser kurzzeitig geräumt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Bagger bei Arbeiten im Hof eines Hauses am Montag die Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehr stoppte den Gasaustritt, der Versorger versiegelte die Leitung. Danach konnten die betroffenen 15 Bewohner wieder in ihre Häuser zurück. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2020, 13:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!