Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bagger beschädigt Gasleitung: Großeinsatz

dpa/lsw Lenningen.

Ein Absperrband mit der Aufschrift "Feuerwehr-Sperrzone" ist gespannt. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild

Ein Absperrband mit der Aufschrift "Feuerwehr-Sperrzone" ist gespannt. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild

Bei Bauarbeiten in Lenningen (Kreis Esslingen) hat ein Baggerfahrer am Montag eine Gasleitung beschädigt und damit einen Großeinsatz von Rettungskräften ausgelöst. Wie die Polizei berichtete, schlug die Leitung leck und Gas strömte aus. Die Unglücksstelle wurde weiträumig abgesperrt. Sechs Bewohner aus umliegenden Wohnhäusern sowie 20 Mitarbeiter einer Firma seien vorübergehend in Sicherheit gebracht worden, wie es weiter hieß. Am Nachmittag war die Leitung zumindest provisorisch wieder repariert und die Sperrung aufgehoben.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2019, 19:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!