Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bahn stellt Fernverkehr im Norden ein, erste Flugausfälle

dpa Norddeich.

Wegen des aufziehenden Sturms „Sabine“ stellt die Deutsche Bahn den Fernverkehr zur Nordseeküste in Niedersachsen ein. Auch für Regionalzüge im Norden wird vor Behinderungen gewarnt. Auch an Flughäfen sind Verdingungen gestrichen worden, unter anderem an den Flughäfen Frankfurt, München und Hannover. In Großbritannien und Irland hat der Sturm schon Schäden angerichtet. Drei Menschen wurden verletzt, als im schottischen Perth am Abend das Dach eines Pubs einstürzte. Queen Elizabeth II. sagte ihren Kirchgang ab.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2020, 12:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen