Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bartsch: Rot-Grün-Rot kleiner Schritt für Bremen, großer für den Bund

dpa Berlin.

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch sieht das Bündnis von SPD, Grünen und Linken in Bremen als Vorbild für den Bund. Das Zustandekommen von Rot-Grün-Rot in der Hansestadt sei „ein kleiner Schritt für die Menschen in Bremen, ein großer für das Machtgefüge in Deutschland“, sagte Bartsch den Zeitungen der „Funke Mediengruppe“. Die Mitglieder der Linken in Bremen haben der Koalition zugestimmt, wie der Landesverband mitteilte. Wird die Landesregierung am 15. August in der Bürgerschaft wie erwartet gewählt, wäre es das erste rot-grün-rote Bündnis in einem westdeutschen Bundesland.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2019, 00:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen