Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Basel

Die Fähre Die Fährmiete beträgt in der ersten Stunde 150 Franken, für die zweite Stunde 100 Franken, mit zwei Stunden kommt man gut hin. Dazu 20 Franken pro Person fürs Fondue plus 50 Franken Aufwandspauschale gesamt. Im Innenbereich haben bis zu zwölf Personen Platz. Während des Fondues bleibt die Fähre in Ufernähe. Ebenfalls im Angebot sind Paella, Apéro Riche und Fleischfondue (schweizerisch Fondue chinoise). Grundsätzlich kann man die Fähre auch als Selbstversorger mieten und alles selbst mitbringen: www.faehri.ch, www.esskeller.ch

Unterkunft East-West-Hotel ist ein schickes 3-Sterne-Hotel und liegt zentral auf der Kleinbasler Seite in der Rheingasse, ganz nah bei der Fähre. DZ/F ab 95 Euro. www.hotelbasel.ch. Etwas teurer ist das 4-Sterne-Haus Nomad Design & Lifestyle Hotel auf der Großbasler Seite. DZ ab 126 Euro. www.nomad.ch. Wer als Familie anreist, für den ist die Jugendherberge geeignet, die auch über Familienzimmer verfügt. www.youthhostel.ch/de/hostels/basel/

Sehenswürdigkeiten Sehr bekannt sind das Museum Tinguely. Weniger bekannt, aber sehenswert ist das Schaulager in Münchenstein und das Museum der Kulturen mitten in Basels Altstadt. Für Kinder eignet sich das Naturhistorische Museum. Tipp: Am 1. Sonntag eines jeden Monats ist in den Basler Museen der Eintritt gratis (www.museenbasel.ch). Ebenfalls sehenswert ist der Basler Zoo. www.zoobasel.ch.

Allgemeine Infos www.basel.com, www.myswitzerland.com (gf)

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2019, 16:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!