Bauarbeiter rutscht mit Bagger in Bach: Austretendes Benzin

dpa/lsw Bühlertal.

Ein Bauarbeiter ist im Bühlertal (Kreis Rastatt) mit seinem Bagger einen rund drei Meter tiefen Abhang hinunter in einen Bach gerutscht. Der Mann habe am Dienstagmorgen etwas in der Baggerschaufel transportiert und dabei aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den 3,5-Tonner verloren, teilte die Polizei mit. Der Arbeiter erlitt ersten Erkenntnissen zufolge Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Beamte vom Umweltamt mussten das Gewässer von ausgelaufenem Kraftstoff reinigen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2020, 11:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!