Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baumann zurück im Hoffenheimer Tor: Rudys besonderes Spiel

dpa Sinsheim. Mit Oliver Baumann im Tor geht die TSG 1899 Hoffenheim ins Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Der 29 Jahre alte Stammkeeper verdrängte am Samstag den zuletzt starken Philipp Pentke wieder auf die Bank. Baumann war in der Winterpause am Meniskus operiert worden und kommt nun erstmals in der Rückrunde zum Einsatz. Torjäger Andrej Kramaric steht ebenfalls in der Startelf der Kraichgauer, nachdem er beim 0:1 in Freiburg wegen Leistenbeschwerden fehlte.

Hoffenheims Torwart Oliver Baumann. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Hoffenheims Torwart Oliver Baumann. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Nationalspieler Sebastian Rudy zieht in seiner 216. Bundesliga-Partie mit Hoffenheims Rekordspieler Andreas Beck gleich. Im Wolfsburger Team von Trainer Oliver Glasner fehlen die Abwehrspieler William (Kreuzbandriss) und Marin Pongracic (Rote Karte). Die Defensive bilden Kevin Mbabu, Robin Knoche, John Anthony Brooks und Jerome Roussillon.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2020, 15:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!