Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bei Verpuffung am Jetski: Mann schwer verletzt

dpa/lsw/lhe Neckarsteinach.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Bei einer Verpuffung an seinem Jetski hat sich ein Mann schwer verletzt. Der Vater sei am Mittwoch bei Neckarsteinach (Landkreis Bergstraße) mit seiner neunjährigen Tochter auf dem Neckar unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als die beiden einen Teppich aus Treibgut durchfuhren, ging der Motor aus. Jegliche Versuche den Motor wieder zu starten scheiterten. Aus bislang unbekannten Gründen kam es schließlich zu einer Verpuffung am Jetski. Vater und Tochter wurden von dem motorisierten Wasserfahrzeug geschleudert, konnten aber dank ihrer Rettungswesten aus eigener Kraft ans Ufer schwimmen. Der Jetski brannte. Die neunjährige Tochter erlitt bei dem Vorfall nur einen Schock und wurde zur Beobachtung ins Klinikum gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2020, 05:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!