Das raten Gesundheitsbehörden

Bei wie viel Grad Bettwäsche waschen?

Vielleicht stellen Sie sich diese Frage auch immer wieder: Wie heiß muss ich Bettbezüge waschen? Das sagen Gesundheitsbehörden.

Reichen 60 °C aus für die Bettwäsche?

© Olga Pink / shutterstock.com

Reichen 60 °C aus für die Bettwäsche?

Von Lukas Böhl

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, Bettwäsche bei mindestens 60 °C mit einem bleichhaltigen Vollwaschmittel zu waschen. Auch das Umweltbundesamt schreibt auf seiner Webseite, dass Bettwäsche bei 60 °C gewaschen werden sollte. Grund dafür ist, dass sich aufgrund der Wärme und Feuchte im Bett Bakterien, Keime und Milben besonders wohl fühlen. Durch die hohen Temperaturen und das Bleichmittel werden diese abgetötet.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Stoffe so hohe Temperaturen vertragen. Prüfen Sie daher immer das Waschetikett Ihrer Bettwäsche, bevor Sie diese bei 60 °C in die Waschmaschine geben. Falls der Stoff keine hohen Waschtemperaturen verträgt, können Sie alternativ einen Hygienespüler (Auf Amazon bestellen / ANZEIGE) verwenden.

Sind 90 °C nicht besser?

Laut Angaben des Bundesinstituts für Risikobewertung reicht eine Waschtemperatur von 60 °C mit einem bleichhaltigen Vollwaschmittel in der Regel für Bettwäsche aus. Der Kochwaschgang mit einer Temperatur von 90 °C mache nur dann Sinn, wenn eine Person im Haushalt an einer akut übertragenen Infektion erkrankt ist oder aufgrund einer Immunschwäche eine besonders strikte Hygiene eingehalten werden muss.

Lesetipp: Wie oft Handtücher wechseln?

Wie oft die Bettwäsche waschen?

Bettwäsche waschen ist für viele Menschen eine lästige Aufgabe. Doch es ist wichtig, die Bezüge regelmäßig zu wechseln. Der Dermatologe Dr. Alok Vij von der Cleveland Clinic empfiehlt, die Bettwäsche mindestens alle zwei Wochen zu waschen. Kissen und Decken sollten laut dem Experten alle 6 Monate gewaschen werden. Wer im Schlaf viel schwitzt, sich von einer Krankheit erholt oder Haustiere im Bett schlafen lässt, sollte die Bettwäsche möglicherweise öfter wechseln. Auch bei heißen Temperaturen, Allergien oder Asthma kann es sinnvoll sein, die Bettwäsche öfter als alle zwei Wochen zu wechseln.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2024, 10:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage