Beim Rückwärtsfahren Rollerfahrer übersehen

Transporter-Fahrer verpasst das Abbiegen und missachtet danach die Einbahnstraßenregelung

Beim Rückwärtsfahren Rollerfahrer übersehen

© Pressefotografie Alexander Beche

FELLBACH (pol). Ein ortsunkundiger Fahrer eines Iveco-Transporters hat am Montagmittag in der Hinteren Straße in Fellbach einen Unfall verursacht, bei dem ein Roller-Fahrer leicht verletzt worden ist. Der 25-jährige Autofahrer verpasste das Abbiegen in die Weimerstraße, woraufhin er in der Einbahnstraße verbotswidrig rückwärts fuhr. Er übersah dabei den nachfolgenden Fahrer eines Motorrollers, der dadurch stürzte und sich leicht verletzte. Am Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Symbolbild: A. Becher

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2020, 09:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Betrunken am Steuer

Autofahrerin hat über zwei Promille Alkohol im Blut und prallt in Murrhardt mit ihrem Wagen gegen einen Baum.