Berauschter Motorrollerfahrer verletzt Mann auf Gehweg

dpa/lsw Bad Ditzenbach.

Eine 24-Jähriger ist in Bad Ditzenbach (Kreis Göppingen) auf einem Fußweg von einem Motorroller angefahren und schwer verletzt worden. Der 21 Jahre alte Rollerfahrer hatte den Weg verbotenerweise benutzt und den Fußgänger wohl übersehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei der Kontrolle habe sich dann herausgestellt, dass der Mann unter Drogen gestanden habe. Ein Schnelltest habe den Verdacht erhärtet. Der 24-Jährige kam nach dem Unfall am Mittwochabend zur Behandlung in eine Klinik. Der 21-Jährige blieb unverletzt, musste jedoch seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Dezember 2020, 12:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!