Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bericht: Prozess zum Abschuss von Flug MH17 im März

dpa Utrecht.

Internationale Ermittler machen laut einem Bericht des niederländischen Fernsehens vier Männer für den Abschuss des Passagierflugzeuges MH17 verantwortlich. Die Männer, darunter ein prorussischer Rebellenkommandant, würden des Mordes beschuldigt. Der Strafprozess gegen die Personen solle im März 2020 beginnen, berichtete der Sender NOS. Er beruft sich dabei auf Angaben von Angehörigen der Opfer. Bei dem Abschuss der Maschine über der Ostukraine vor knapp fünf Jahren waren 298 Menschen getötet worden.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juni 2019, 12:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen