Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Berlin will Brexit-Aufschub unter Bedingungen zustimmen

dpa Luxemburg.

Die Bundesregierung will eine erneute Verschiebung des britischen EU-Austritts unter bestimmten Bedingungen akzeptieren. Ein ungeregelter Brexit wäre die „schlechteste aller auf dem Tisch liegenden Optionen“, sagte der deutsche Europastaatsminister Michael Roth in Luxemburg bei einem Vorbereitungstreffen für den bevorstehenden Brexit-Sondergipfel. Eine weitere Fristverlängerung müsse aber an „ganz strenge Kriterien“ gebunden werden. Eine davon sei eine Verpflichtung der britischen Seite, an den Europawahlen im Mai teilzunehmen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2019, 09:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen