Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrüger erschwindeln mehr als 64 000 Euro von Firma

dpa/lsw Wangen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Betrüger haben bei einer Firma in Wangen (Kreis Ravensburg) mehr als 64 000 Euro erschwindelt. Zuvor hatte eine Partnerfirma dem Wangener Unternehmen eine Rechnung für eine erbrachte Leistung gestellt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Betrüger gelangten an die elektronischen Daten des Geschäftspartners und schickten noch vor Ende der Zahlungsfrist der Firma im Kreis Ravensburg eine erneute Rechnung mit dem Hinweis, die Kontodaten geändert zu haben. „Gutgläubig überwies die Firma den ausstehenden Rechnungsbetrag an das genannte Londoner Geldinstitut“, hieß es in der Mitteilung. Die Polizei ermittelt wegen des schweren Betrugsfalls und geht davon aus, dass eine professionelle Bande dahinter stecken könnte.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2020, 18:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Tennis im Doppel wieder erlaubt

dpa/lsw Stuttgart. Tennisspielen ist jetzt auch im Doppel wieder erlaubt. Das teilte das Kultusministerium am Freitag in Stuttgart mit. Im Zuge der... mehr...