Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrunkener 22-Jähriger fährt gegen Baum: Vier Verletzte

dpa/lsw Bad Schussenried.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ein betrunkener 22-Jähriger ist in Bad Schussenried (Kreis Biberach) mit seinem vollbesetzten Auto gegen einen Baum gefahren - vier Menschen wurden verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer am frühen Samstagmorgen auf der L275 in einer Linkskurve wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto prallte nach 40 Metern auf freiem Feld gegen den Baum, der durch den Aufprall entzwei brach. Der Fahrer und ein 19-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt, der 18-jährige Beifahrer und ein 22-jähriger weiterer Mitfahrer kamen wohl mit leichten Verletzungen davon. Alle wurden in Kliniken gebracht. Laut Polizei stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2019, 13:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!