Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein flieht vor Polizei

dpa/lsw Mühlacker. Ein betrunkener Mann ohne Führerschein ist in Mühlacker (Enzkreis) mit dem Auto vor der Polizei geflohen - mit 13 Streifenwagen nahmen die Beamten die Verfolgung auf. Die Polizisten hatten den Autofahrer in der Nacht zum Freitag kontrollieren wollen, weil er mit dem Wagen zu schnell in einer Tempo-30-Zone unterwegs war, wie die Beamten mitteilten. Statt anzuhalten, raste er davon. Dabei beschleunigte er auf bis zu 180 Kilometer pro Stunde. Eine Polizistin konnte sich den Angaben zufolge nur mit einem Schritt zur Seite retten, als das Auto auf einem Gehweg auf sie zu fuhr.

Der 25 Jahre alte Autofahrer wurde kurze Zeit später bei sich daheim festgenommen. Die Polizei hatte ihn über das Kennzeichen des Autos ausfindig gemacht. Der Mann hatte laut Polizei 0,7 Promille intus.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Mai 2020, 16:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!