Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrunkener fährt bei Neresheim gegen Baum: Auto ausgebrannt

dpa/lsw Neresheim.

Ein Polizeihubschrauber fliegt während eines Einsatzes durch die Luft. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Ein Polizeihubschrauber fliegt während eines Einsatzes durch die Luft. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Ein betrunkener 25-Jähriger ist mit seinem Wagen von einer Straße bei Neresheim (Ostalbkreis) abgekommen und mit hohem Tempo gegen einen Baum gefahren. Das Auto ging in Flammen auf und brannte komplett aus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Beamten konnten den Mann am frühen Samstagmorgen aber zunächst nicht finden. Daher wurden auch ein Polizeihubschrauber und mehrere Streifenwagen eingesetzt. Es sei nicht auszuschließen gewesen, dass er sich in einem lebensbedrohlichen Zustand befinde. Wenig später fanden die Beamten den demnach stark betrunkenen 25-Jährigen. Er blieb unverletzt, musste aber eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Auf ihn komme nun ein Strafverfahren zu.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Mai 2020, 11:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!