Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrunkener verursacht Autounfall: Zwei Schwerverletzte

dpa/lsw Leingarten.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa

Bei einem Autounfall im Kreis Heilbronn sind ein stark alkoholisierter Fahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben kam das Auto in der Nacht zum Samstag in der Kurve einer Kreisstraße von der Fahrbahn ab. Es schleuderte über eine zwei Meter hohe Böschung und überschlug sich mehrfach, bis es schließlich auf einer Bundesstraße liegen blieb. Die Feuerwehr musste den 23-jährigen Fahrer und die 21 Jahre alte Beifahrerin aus dem Fahrzeug befreien, da die Türen des Autos verklemmt waren. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Mannes, nachdem ein Atemalkoholtest ergeben hatte, dass er betrunken war.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2019, 12:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!