Bewaffneter Überfall auf Supermarkt: Angestellte verletzt

dpa/lsw Emmendingen.

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Bewaffnet mit einer Pistole hat ein Mann in Emmendingen (Kreis Emmendingen) einen Supermarkt überfallen. Der mit einer Sturmhaube maskierte Täter erpresste am Samstagabend mehrere Angestellte und forderte Geld, wie die Polizei mitteilte. Mit wie viel Beute der Räuber das Geschäft verließ, war zunächst nicht bekannt. Bei dem Überfall wurde eine Angestellte leicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Januar 2020, 08:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!