Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bewohnerin bei Hausbrand schwer verletzt

dpa/lsw Sulz am Neckar.

Bei einem Hausbrand in Sulz am Neckar (Landkreis Rottweil) ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, brachte ein Rettungshubschrauber die Frau ins Krankenhaus. Das Feuer brach am Donnerstagabend im Bereich der Sauna aus. Die 63-jährige Frau wohnte allein in dem Einfamilienhaus und versuchte, die Flammen selbst zu löschen. Dabei erlitt sie Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung. Obwohl die Feuerwehr anschließend mit einem Großaufgebot anrückte, brannte das Haus vollständig nieder. Der Schaden wird auf 450 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2019, 19:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!