Bietigheims Handballerinnen nicht mehr in Champions League

dpa Podgorica.

Die Handball-Frauen der SG BBM Bietigheim sind in der Champions League frühzeitig gescheitert. Der deutsche Meister verlor am Samstag bei Buducnost Podgorica mit 28:34 (14:18) und schied als Tabellenletzter der Vorrundengruppe C aus. Beste Werferin für Bietigheim war Nationalspielerin Kim Naidzinavicius mit sechs Toren.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2019, 21:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!