Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blutritt von Weingarten läuft in Miniaturversion im Internet

dpa/lsw Weingarten. Der Blutritt von Weingarten findet doch statt - in einer reduzierten Version. Wie die Stadt im Kreis Ravensburg am Mittwoch mitteilte, wird die Reliquienübergabe an Dekan Ekkehard Schmid am Morgen des 22. Mai auf dem abgesperrten Basilikavorplatz über die Internetplattform Youtube übertragen. Im Anschluss werden ein Außen- sowie der Festgottesdienst mit traditionellen Elementen und nur wenigen zugelassenen Feiernden gezeigt.

Eine Heilig-Blut-Reliquie liegt im Altar der barocken Basilika. Foto: Felix Kästle/dpa

Eine Heilig-Blut-Reliquie liegt im Altar der barocken Basilika. Foto: Felix Kästle/dpa

Zum traditionellen Blutritt von Weingarten treffen sich am Freitag nach Christi Himmelfahrt jährlich rund 2000 Reiter, 4000 Musiker und Zehntausende Pilger. Er gilt als eine der größten Reiterprozessionen Europas. Eine Heilig-Blut-Reliquie wird hoch zu Ross durch die geschmückte Stadt getragen. Wegen des Coronavirus war die Großveranstaltung bereits im März abgesagt worden.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2020, 17:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!