Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BMW zahlt für Software-Panne Bußgeld in Millionenhöhe

dpa München.

BMW muss wegen einer Software-Panne bei der Abgasreinigung von knapp 8000 Autos 8,5 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Wie die Staatsanwaltschaft München mitteilte, hat BMW jedoch keine Gesetze missachtet und keine Abgaswerte für bessere Messwerte auf dem Prüfstand manipuliert. Die Ermittlungen ergaben, dass in der Motorsteuerung der Modelle BMW M550xd und 750xd Daten anderer BMW-Fahrzeuge aufgespielt worden waren. Das führte dazu, dass sie sowohl auf der Straße als auch auf dem Prüfstand zu viel Stickoxid ausstießen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2019, 12:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen