Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Boris Johnson baut Kabinett um - Rede im Parlament

dpa London.

Einen Tag nach seiner Ernennung wird Boris Johnson zum ersten Mal als Premierminister im Parlament sprechen. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es zwar nicht, aber der Auftritt findet nach dpa-Informationen statt. Morgen geht das Parlament in eine fast sechswöchige Sommerpause. Danach bleibt Johnson nicht viel Zeit, seine Brexit-Pläne wie geplant bis zum 31. Oktober umzusetzen. Er will das Austrittsabkommen mit der EU nachbessern. Das Kabinett hat Johnson fast komplett ausgetauscht: Dabei setzte er vor allem auf Brexit-Hardliner und politisch treue Weggefährten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2019, 05:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen