Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brände in Brasilien: Bolsonaro verspricht harte Hand

dpa Brasília.

Angesichts von Tausenden Feuern im Amazonasgebiet hat der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ein hartes Durchgreifen gegen die Brandstifter angekündigt. „Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ist das nicht anders“, sagte der Staatschef in einer Fernsehansprache. In Brasilien wüten derzeit die schwersten Waldbrände seit Jahren. Experten zufolge legen oft Farmer die Feuer, um neue Weideflächen zu schaffen. Der Amazonasregenwald ist für den Kampf gegen den Klimawandel von globaler Bedeutung.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2019, 02:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen