Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brand in Mehrfamilienhaus

Backnanger Feuerwehr rettet mehrere Personen aus dem Gebäude

Feuerwehreinsatz in der Etzwiesenstraße. Foto: M. Nothstein

Feuerwehreinsatz in der Etzwiesenstraße. Foto: M. Nothstein

BACKNANG (pol). Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Etzwiesenstraße ist am Dienstagabend ein Sachschaden von etwa 50000 Euro entstanden. Ein Anwohner erlitt nach ersten Erkenntnissen ein leichte Rauchgasvergiftung. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde der Brand um 17.24 Uhr gemeldet. Mehrere Personen waren beim Eintreffen der Streifen noch in dem Gebäude und mussten von der Feuerwehr mit Atemschutzgerät gerettet werden. Die Ursache des Brandes ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. Zur Bekämpfung des Brandes war die Feuerwehr Backnang mit 25 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort. Zudem war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Wohnungen in dem Haus konnten, nachdem der Brand gelöscht war, von den Bewohnern wieder bezogen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2020, 17:42 Uhr
Aktualisiert:
15. September 2020, 22:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!