Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brand in Mehrfamilienhaus in Backnang

Zwei Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar

Bei einem Brand heute Nacht in einem Wohnblock am Dresdner Ring sind rund 25000 Euro Sachschaden entstanden. Foto: J. Fiedler

© Jörg Fiedler

Bei einem Brand heute Nacht in einem Wohnblock am Dresdner Ring sind rund 25000 Euro Sachschaden entstanden. Foto: J. Fiedler

Heute gegen 1.20 Uhr hat ein Zeitungsausträger eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller eines Wohnblocks im Dresdener Ring in Backnang entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte drang dichter Rauch aus dem Treppenhaus, und es stellte sich schnell heraus, dass es in einem Kellerabteil richtig brannte. Die Feuerwehr Backnang konnte das Feuer nach kurzer Zeit löschen. In dem Gebäude befinden sich neun Wohneinheiten. Die Bewohner konnten fast alle unverletzt aus dem Gebäude ins Freie gelangen. Eine 90-jährige Frau wurde wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Zwei Wohnungen sind nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Die insgesamt drei Bewohner dieser Räumlichkeiten kamen bei Verwandten unter. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro. Zur Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2019, 09:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!