Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brandursache weiterhin unklar

Feuer im Waiblinger Schlesierweg verursacht 80000 Euro Sachschaden

Brand im Schlesierweg in Waiblingen. Archivfoto: 7aktuell/S. Adomat

© 7aktuell.de/Simon Adomat

Brand im Schlesierweg in Waiblingen. Archivfoto: 7aktuell/S. Adomat

WAIBLINGEN (pol). Die Ursache des Brandes, bei dem am Dienstagabend im Schlesierweg die Fassade eines Gebäudes in Flammen stand, ist weiterhin unklar. Wie die Polizei mitteilt, kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden. Ersten Einschätzung nach ist ein Sachschaden von rund 80000 Euro entstanden. Gegen 18.15 Uhr kam es dort in einem Garten zu einem Feuer, das vermutlich an einer Garagenrückwand ausgebrochen war. Die Flammen griffen auf insgesamt sechs Reihengaragen und das Reihenendhaus über. In der am Wohnhaus zunächst gelegenen Garage wurden ein VW Golf, ein Ruderboot und andere Gegenstände beschädigt. Der Brand wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Waiblingen, Beinstein und Hegnach, die mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften vor Ort waren, rasch gelöscht. Ebenfalls am Brandort befand sich der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt, die jedoch glücklicherweise nicht benötigt wurden. Die Polizei hat zur Brandursache entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2020, 10:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!