Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brasilien: Drogenhändler will als Frau aus Gefängnis fliehen

dpa Rio de Janeiro.

Gummimaske, BH, Skinny-Jeans: Als Frau verkleidet hat ein Drogenhändler in Brasilien versucht, aus dem Gefängnis auszubrechen. Nach einem Besuch seiner Tochter wollte Clauvino da Silva in Frauenkleidern die Haftanstalt Gericinó nahe Rio de Janeiro verlassen, berichtet das Nachrichtenportal „G1“. Er habe sich allerdings verdächtig verhalten und sei von den Wächtern gestoppt worden. Clauvino da Silva soll zu dem mächtigen Verbrechersyndikat Comando Vermelho gehören und sitzt wegen Drogenhandels eine Freiheitsstrafe von 73 Jahren und zehn Monaten ab.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2019, 21:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen