Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brasiliens Präsident: Brauchen Deutschlands Geld nicht

dpa Brasília.

Brasilien braucht für den Schutz des Regenwaldes nach Aussage von Präsident Jair Bolsonaro kein Geld aus Deutschland. So reagierte der rechtspopulistische Staatschef auf die Ankündigung des Bundesumweltministeriums, wegen der stark zunehmenden Rodung im Amazonasgebiet die Förderung von Projekten zum Schutz von Wäldern und Artenvielfalt in Brasilien zu beenden. „Sie können das Geld sinnvoll verwenden. Brasilien braucht es nicht“, sagte Bolsonaro in der Hauptstadt Brasília vor Journalisten. Bolsonaro will die Amazonasregion wirtschaftlich stärker nutzen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. August 2019, 06:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen