Bremse nicht gezogen: Lastwagenfahrer wird eingeklemmt

dpa/lsw Laupheim. Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Arbeitsunfall in Laupheim (Landkreis Biberach) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wollte der 52-Jährige am Montag auf einem Firmengelände den Auflieger an seine Zugmaschine koppeln. Er hatte demnach aber vergessen, die Feststellbremse zu ziehen. Sein Gespann rollte den Angaben zufolge langsam rückwärts.

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Als der Mann das bemerkte, versuchte er zum Fahrerhaus zu gelangen. Dies sei ihm allerdings nicht gelungen. Er wurde laut Polizei zwischen einer Hallenwand und dem Laster eingeklemmt. Zeugen bemerkten den Unfall und eilten zu Hilfe. Ihnen gelang es, den Mann zu befreien. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:210817-99-869394/2

Zum Artikel

Erstellt:
17. August 2021, 10:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!