Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bundesregierung will Gesetze für Tierversuche reformieren

dpa Berlin.

Die Bundesregierung will die rechtlichen Vorgaben für Tierversuche in Deutschland reformieren, bittet die EU-Kommission aber um zeitlichen Aufschub. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, räumt die Regierung ein, dass EU-Bestimmungen „nicht hinreichend deutlich“ umgesetzt worden seien, das nationale Recht solle nun angepasst werden. Brüssel sieht die EU-Vorgaben für Tierversuche nur unzureichend im deutschen Gesetz verankert und hat bereits ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Es geht etwa um den Einsatz von Affen bei Experimenten.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2019, 01:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!