Bundesstraßentunnel werden gereinigt

Die Einschränkungen betreffen den Kappelbergtunnel, den Leutenbachtunnel sowie Grafenberg- und Sünchentunnel.

Der Kappelbergtunnel wird Mitte April voll gesperrt. Symbolfoto: Gabriel Habermann

© Gabriel Habermann

Der Kappelbergtunnel wird Mitte April voll gesperrt. Symbolfoto: Gabriel Habermann

Rems-Murr. In den kommenden Wochen stehen umfangreiche Reinigungs- und Wartungsarbeiten in den Bundesstraßentunneln des Rems-Murr-Kreises an. Die Tunnel, darunter der Kappelbergtunnel, der Leutenbachtunnel sowie die Tunnel Grafenberg- und Sünchentunnel, werden jeweils in den Abend- und Nachtstunden für die Arbeiten gesperrt.

Lautenbachtunnel wird in den Nachtstunden vollständig gesperrt

Die Tunnel der B29, Grafenberg- und Sünchentunnel, sind in Fahrtrichtung Stuttgart am Freitag, 5. April, und Samstag, 6. April, jeweils von 20 bis 24 Uhr sowie in Fahrtrichtung Aalen ebenfalls am Freitag, 5. April, und Samstag, 6. April, jeweils von Mitternacht bis 5 Uhr voll gesperrt.

Für den Leutenbachtunnel der B14 sind Vollsperrungen notwendig, die ebenfalls in den Nachtstunden stattfinden. Die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Stuttgart ist von Sonntag, 7. April, 20 Uhr bis Montag, 8. April, 5 Uhr morgens voll gesperrt. Die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Backnang wird von Freitag, 12. April, 21 Uhr bis Samstag, 13. April, 5 Uhr morgens gesperrt.

Auch im Kappelbergtunnel bei Fellbach sind Sperrungen für Wartungs- und Reinigungsarbeiten erforderlich. Die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Aalen ist von Samstag, 6. April, ab 22 Uhr bis Sonntag, 7. April, 8 Uhr morgens voll gesperrt. Die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Stuttgart wird von Samstag, 13. April, 23 Uhr bis Sonntag, 14. April, 8 Uhr morgens gesperrt sein.

Die Tunnel sind durch Ruß und Reifenabrieb stark verschmutzt

Die Reinigungs- und Wartungsarbeiten sind notwendig aufgrund der starken Verschmutzung durch Ruß, Reifenabrieb und Staub, denen die Tunnel aufgrund der hohen Verkehrsstärke ausgesetzt sind. Neben den Tunnelwänden werden auch Verkehrsschilder, Beleuchtung, Notrufnischen sowie weitere Betriebseinrichtungen gereinigt.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert, um den Verkehr so reibungslos wie möglich zu lenken, das teilt das Landratsamt mit. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgewiesenen Umleitungen zu beachten und entsprechend mehr Zeit für ihre Fahrten einzuplanen. lra

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2024, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Mit der Biene auf Du und Du

Meike Höfliger hat sich in den vergangenen Jahren als Imkerin einen Namen gemacht. Doch es geht ihr nicht nur um den Honig. Der Natur- und Bienenpädagogin ist es ein Herzensanliegen, Kindern die Natur nahezubringen.

Das Einzelhandelskonzept stellt die Weichen für einen attraktiven Stadtkern. Die Aktivitäten des Stadtmarketings – wie der Gänsemarkt – wirken flankierend. Archivfoto: Alexander Becher
Top

Stadt & Kreis

Konzept für eine lebendige Backnanger Innenstadt

Im Fall von Woolworth ist das Backnanger Einzelhandelskonzept ein entscheidender Faktor und zwingt das Unternehmen zur Schließung. Wir haben genauer nachgehakt, was das Konzept beinhaltet und welche Ziele damit verfolgt werden.

Stadt & Kreis

Englischer Sprachtisch wird zum Erfolg

Seit etwa drei Monaten treffen sich regelmäßig Menschen zum Sprachtisch, der mit vom Partnerschaftsverein Backnang/Chelmsford organisiert wird. Viele kommen, um ihr Englisch im Gespräch ohne Druck zu verbessern. Aber auch Freundschaften sind schon entstanden.