Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bundestag-Debatte über neue Regeln für Organspenden läuft

dpa Berlin.

Der Bundestag hat mit der Debatte über eine Neuregelung von Organspenden in Deutschland begonnen. Als erster Redner wies der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach darauf hin, dass die Bereitschaft zur Organspende in Deutschland zwar hoch, die Zahl der Spenden aber niedrig sei. „Es fehlt eine einfache, unbürokratische Regelung, wie man zum Spender wird“, sagte der SPD-Politiker. Diese einfache Regel sei die Widerspruchslösung. Lauterbach bestritt, dass diese eine Pflicht zur Spende beinhalte.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2020, 10:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen