Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bundestags-Debatten zu Lübcke-Mord und Grundsteuerreform

dpa Berlin.

Der Bundestag debattiert heute über die Konsequenzen aus dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. In einer Aktuellen Stunde geht es um den Schutz der Demokratie und um Maßnahmen „gegen Hass und rechtsextreme Gewalt“. Die Bundesanwaltschaft geht bei dem Fall von einem rechtsextrem motivierten Attentat aus. Davor steht im Bundestag die erste Lesung der umstrittenen Grundsteuerreform an. Nach den Plänen von Finanzminister Olaf Scholz sollen bei deren Berechnung weiter der Wert des Bodens und die durchschnittliche Miete eine Rolle spielen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2019, 03:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen