Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bundeswehreinsatz gegen Borkenkäfer in Sachsen läuft an

dpa Dresden.

Die Bundeswehr hat in Sachsen mit letzten Vorbereitungen ihres Einsatzes gegen den Borkenkäfer begonnen. Die Soldaten seien seit dem Morgen auf dem Weg zu ihren Einsatzorten in den Wäldern, sagte ein Sprecher des Staatsbetriebs Sachsenforst. Das Militär soll bei der Aufbereitung und dem Abtransport des von Borkenkäfern geschädigten Holzes in den Wäldern helfen, um die weitere Ausbreitung des Borkenkäfers einzudämmen. Seit Oktober 2017 wurden in den sächsischen Wäldern 5,2 Millionen Kubikmeter Schadholz durch Sturm, Schneebruch und Insekten erfasst.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2019, 13:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen