Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bus und Bahn an Silvester

Für den öffentlichen Nahverkehr heißt es prinzipiell: Am 31. Dezember gilt der Samstag-Fahrplan, am 1. Januar der Sonntag-Fahrplan.

In der Jahreswechsel-Nacht ist allerdings einiges mehr geboten als sonst an den Wochenenden. Zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr treffen sich im 30-Minuten-Takt am Charlottenplatz die dort verkehrenden Stadtbahnen. Ganz konkret bedeutet das: Um 1.30 Uhr, 2.30 Uhr und 3.30 Uhr bedienen die U 1, U 6, U 14 und U 15 ihre Tallängs- und -querstrecken, um 2, 3 und 4 Uhr sind das die Linien U 2, U 7, U 9 und U 12. Die U 9 fährt in dieser Nacht über den Ostendplatz.

Die Nachtbusse der SSB starten wie immer um 1.20 Uhr, 2 Uhr, 2.30 Uhr, 3.10 Uhr und 3.40 Uhr vom Schlossplatz aus. Die S-Bahnen und Nachtbusse der Region bleiben im vertrauten Nachtfahrplan.

Von den Bädern der Stadt ist nur das Mineralbad Leute geöffnet: an Silvester von 6 Uhr bis 12 Uhr, an Neujahr von 13 Uhr bis 21 Uhr.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!