Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BVB dreht Partie gegen Gladbach

dpa Berlin.

Borussia Dortmund hat dank zweiter Tore von Nationalspieler Julian Brandt einen Schritt aus der Krise gemacht. Im Borussen-Duell bezwang der BVB Bundesliga-Spitzenreiter Mönchengladbach im DFB-Pokal mit 2:1 und zog ins Achtelfinale ein. Marcus Thuram hatte die Gladbacher in Führung gebracht, Julian Brandt wendete mit seinen Treffern innerhalb von drei Minuten die Partie. Gleichfalls im Achtelfinale stehen Fortuna Düsseldorf nach einem 2:1 über Erzgebirge Aue und Eintracht Frankfurt, das mit demselben Resultat beim FC St. Pauli erfolgreich war.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Oktober 2019, 22:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!