Cabello im Interview

Camila Cabello: Es hat mit Mendes auch letztes Jahr „nicht gepasst“

Die Sängerin hatte im vergangenen Jahr die Beziehnug mit ihrem Ex-Freund Shawn Mendes für kurze Zeit wieder aufgenommen. So konnte sie mit der Verbindung endgültig abschließen.

Cabello und Mendez 2021.

© dpa/Evan Agostini

Cabello und Mendez 2021.

Von red/dpa

Popsängerin Camila Cabello hat eigenen Angaben zufolge letztes Jahr die Beziehung mit Sänger Shawn Mendes für kurze Zeit wiederbelebt und dadurch damit abschließen können. „Das Schlimmste, womit du leben kannst, ist dieses „was wäre wenn?“ oder ein Zweifel“, erklärte die 27-Jährige im Podcast der Moderatorin Alexandra Cooper. Bevor sie sich eine Beziehung zu lang nur im Kopf ausmale, spreche sie ihre Gedanken lieber aus „und sehe, was passiert“. „In dieser Hinsicht bin ich ziemlich impulsiv, würde ich sagen.“

Cabello und Mendes (25) hatten Ende 2021 ihre Trennung bekannt gegeben. In dem am Mittwoch veröffentlichten Interview bestätigte die kubanisch-US-amerikanische Sängerin jedoch Gerüchte, denen zufolge sie und Mendes vor einem Jahr noch einmal kurz zusammengekommen waren. „Es war ein lustiger Moment“, sagte sie dazu. Dieses Mal hätten sie und der Kanadier aber schnell gemerkt, „dass es nicht passt“: „Wir brauchten beide weniger Zeit, um zu sagen: „Das fühlt sich nicht richtig an und wir müssen uns nicht so sehr anstrengen, damit es funktioniert.““ Die „Havana“-Sängerin betonte, dass Mendes ihr immer etwas bedeuten werde. „Er ist eine wirklich freundliche, gute Person.“

Zum Artikel

Erstellt:
7. März 2024, 09:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!